Topic: Welche Mindestangaben werden zum Erstellen eines neuen Benutzerkontos benötigt  (Read 823 times)

Sie sollen Benutzerkonten für Gutachter erstellen, verfügen aber nur über sehr wenige Basisinformationen, wie Name, Organisationszugehörigkeit und E-Mail-Adresse. Reicht das zur Erstellung eines Benutzerkontos aus?

(Dieser Foreneintrag ist auch als englische Version verfügbar.)

Jede Person, die ein Benutzerkonto erstellt, muss alle mit einem Sternchen ("*") versehenen Felder verpflichtend ausfüllen. Die Angaben in den Pflichtfeldern werden benötigt, um die Person kontaktieren und Rechnungen oder andere Dokumente ausdrucken zu können.

Sie können die Pflichtfelder auf folgender Seite bearbeiten:
Übersicht => Einstellungen => Einstellungen für die Registrierung und Verwaltung von Benutzern

Wenn Sie als Admin /Organisator ein Benutzerkonto für Dritte erstellen wollen, gilt dies nicht. Sie benötigen dann lediglich Angaben zu:
  • Anrede
  • Vor- und Zuname
  • E-Mail-Adresse (um die Gutachter kontaktieren und Serien-E-Mails versenden zu können)
  • Land
Bitte gehen Sie hierzu auf:
Übersicht => Benutzer- und Teilnehmerverwaltung => Neues Benutzerkonto einrichten

Bitte beachten Sie:
Wenn Sie als Admin/Organisator ein neues Benutzerkonto für Dritte einrichten möchten, funktioniert das nur auf die oben beschriebene Weise im Backend des ConfTool Pro Systems. Bitte gehen Sie nicht über die ConfTool Login-Seite und "Neu Registrieren", Sie müssen dann alle Pflichtfelder ausfüllen.

Sie können auch mehrere Benutzer auf einmal importieren. Näheres hierzu wird auf folgender Seite erläutert:
Import von Benutzern (ConfTool Pro)

NB: Die Angabe zur Organisationszugehörigkeit wird empfohlen, ist aber keine Pflichteingabe.
Benutzer werden beim erstmaligen Login aufgefordert, fehlende Angaben zu ergänzen.

Bitte beachten Sie auch folgenden thematisch verwandten Eintrag:
Can I create a user account without e-mail address / e-mail verification?