Topic: Zweiphasiger Begutachtungsprozess: Verspätete Abstract-Einreichungen manuell in Full-Paper-Beiträge konvertieren  (Read 63 times)

Wir nutzen einen zweiphasigen Begutachtungsprozess, wie hier beschrieben:
Zweiphasiger Begutachtungsprozess: Wie funktioniert die Begutachtung von Abstract- und Full-Paper-Beiträgen in ConfTool?

Wir haben gerade einen verspäteten Abstract-Beitrag hinzugefügt.
Können Sie das weitere Vorgehen erklären, wie dieser Abstract-Beitrag angenommen und in einen Full-Paper-Beitrag umgewandelt werden kann?

(Dieser Foreneintrag ist auch als englische Version verfügbar.)



Bitte gehen Sie wie folgt vor:
  • Stellen Sie sicher, dass der Annahmestatus für den Abstract-Beitrag gesetzt ist (z. B. „Abstract angenommen“).
  • Optional: Sie möchten vielleicht die ID des Abstract-Beitrags aktualisieren, wenn dieser eine ID hat, die normalerweise nicht für Abstract-Beitrage verwendet wird, aber im Bereich der IDs liegt, die für Full-Paper-Beiträge verwendeten werden (z. B. 1150 statt 150). Gehen Sie dazu zu den Details des Beitrags und klicken Sie in der rechten Spalte „Aktionen“ auf „Ändern der Paper-ID“ (siehe Abbildung 1), um die ID zu ändern (um z. B. 1000 von der ID zu subtrahieren).
  • Kopieren Sie nun den Abstract-Beitrag in den Full-Paper-Beitragstyp. Gehen Sie erneut zu den Details des Beitrags und klicken Sie in der rechten Spalte „Aktionen“ auf „Als neuen Beitrag kopieren“ (siehe Abbildung 2). Wählen Sie dann auf der nächsten Seite die entsprechenden Optionen für das Kopieren dieses Beitrags aus und wählen Sie anschließend den neuen Beitragstyp (siehe Abbildung 3). Speichern Sie den Beitrag unten auf der Seite als neuen Beitrag. (Laden Sie keine Dateien hoch.)

Abschließend informieren Sie bitte den Autor oder die Autorin, dass der Full-Paper-Beitrag nun von ihm oder ihr hochgeladen werden kann.