Topic: Lässt sich ConfTool Pro auch für die Terminplanung des Organisationsteams oder des Programmkomitees verwenden?  (Read 123 times)

Wir möchten zur Vorbereitung der Konferenz gerne ein paar Termine mit den an der Organisation sowie den am Begutachtungsverfahren beteiligten Personen vereinbaren. Können wir das ConfTool-System zu diesem Zweck nutzen?

(Dieser Foreneintrag ist auch als englische Version verfügbar.)

Das ConfTool-System verfügt über kein eigenes Feature zur Terminplanung. Für diese Anforderung möchten wir daher auf externe Werkzeuge verweisen. Neben den bekannten Anbietern wie Doodle und Xoyondo, die zwar Daten nicht an Dritte verkaufen, aber eventuell darauf zugreifen lassen, gibt es auch zahlreiche Anbieter, die ähnliche Dienste ohne kommerzielle Absicht anbieten und die Richtlinien der DSGVO berücksichtigen. Wir führen hier einige solcher nicht-kommerziellen Terminplanungswerkzeuge für Sie auf:
  • DFN Terminplaner des Vereins zur Förderung eines Deutschen Forschungsnetzes e. V.
  • Dudle der Technischen Universität Dresden
  • Terminplaner des Landesbetriebs IT.NRW
  • Nuudle des Vereins Digitalcourage

Daneben gibt es zahlreiche kommerzielle Anbieter, die bis zu einem bestimmten Umfang (z. B. einer beschränkten Anzahl von Teilnehmern an der Umfrage) ihren Service kostenlos, aber auch leistungsfähigere Varianten gegen Bezahlung, anbieten und die DSGVO berücksichtigen. Hierzu gehören: