Topic: Alternative Zeitanzeige für Sitzungszeiten  (Read 275 times)

Wir veranstalten eine virtuelle Konferenz und wollen keine Sitzungszeiten im Veranstaltungsprogramm angeben.
Wir benötigen jedoch nach wie vor unterschiedliche Zeitabschnitte, um unser Programm zu strukturieren.

Wie können wir das mit ConfTool Pro umsetzen?


(Dieser Foreneintrag ist auch als englische Version verfügbar.)

Wenn Sie im Veranstaltungsprogramm keine bestimmten Sitzungszeiten anzeigen möchten, können Sie für jedes Zeitintervall eine alternative Zeitanzeige nach Ihren Anforderungen definieren.

Gehen Sie bitte zu:
Übersicht => Programmplanung => Zeitintervalle für Sitzungen
Aktivieren Sie dann die Experten-Einstellungen, indem Sie auf „Experten-Einstellungen sind deaktiviert“ oder auf das Zahnradsymbol am Ende der Seite klicken.

Bitte bearbeiten Sie nun ein vorhandenes Zeitintervall oder erstellen Sie ein neues Zeitintervall und legen wie gewohnt Datum und Uhrzeit fest. Benutzen Sie bitte das Feld „Alternative Zeitanzeige“, um einen alternativen Text für die Zeit der gewählten Sitzungsperiode einzugeben (siehe Abbildung 1). Dieser wird im Veranstaltungsprogramm anstelle der spezifischen Zeit angezeigt. Bitte beachten Sie: Die Datumsangaben werden weiterhin angezeigt, nur die Zeiten werden ersetzt (siehe Abbildung 2 und 3).

Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche „Speichern der Sitzungszeiten“, um Ihre Einstellungen zu übernehmen.

Hinweis:
Sie können das Veranstaltungsprogramm von ConfTool Pro verwenden, um zu den externen Ressourcen Ihrer virtuellen/hybriden Konferenz zu verlinken. So können Sie Ihre TeilnehmerInnen für jede Sitzung/Präsentation im Veranstaltungsprogramm darüber informieren, wo die Online-Ressourcen, Live-Streams, Chat-Räume oder virtuelle Treffen verfügbar sind. In unserem Forumsbeitrag finden Sie genauere Informationen dazu:
Wie man Conftool Pro mit externen Ressourcen für eine virtuelle Konferenz verbindet