Topic: Übersicht zum Umgang mit den Optionen/Auswahlmodi für "Veranstaltungs- / Artikelgruppen" und "Veranstaltungen / Artikel"  (Read 4761 times)

Wir haben Schwierigkeiten mit der Konfiguration des Formulars zur Teilnehmerregistrierung, insbesondere was die verschiedenen Auswahlmodi für die "Veranstaltungs- / Artikelgruppen" und deren Auswirkung auf die eigentlichen "Veranstaltungen / Artikel" angeht. Können Sie uns einen Überblick der Möglichkeiten geben?

(Dieser Foreneintrag ist auch als englische Version verfügbar.)

Wenn Sie das Formular für die Teilnehmerregistrierung konfigurieren, müssen Sie sowohl "Veranstaltungs- / Artikelgruppen" als auch "Veranstaltungen / Artikel" erstellen. Die Einstellungen hierzu bestimmen maßgeblich, in welcher Art und Weise Teilnehmer die Veranstaltungen / Artikel auf dem Anmeldeformular auswählen können (ob beispielsweise Veranstaltungen verpflichtend oder freiwillig gebucht werden können, wie viele Artikel pro Person ausgewählt werden können, etc.).

Diese Anleitung erläutert die verschiedenen "Auswahlmodi" für "Veranstaltungs- /Artikelgruppen" und deren Funktion für die Optionen der Teilnehmer auf dem Formular zur Teilnehmerregistrierung.

Um Veranstaltungs- / Artikelgruppen zu erstellen oder zu bearbeiten, gehen Sie bitte auf:

Übersicht => Einstellungen => Veranstaltungs-/Artikelgruppen zur Strukturierung des Registrierungsformulars erstellen

Standardmäßig stehen zwei Möglichkeiten für den "Modus der Auswahl" ("Selection Mode") zur Verfügung (siehe Bild 1, obere Box).
  • "Normal: Alle Veranstaltungen/Artikel (Formularelemente) dieser Gruppe sind unabhängig"
  • "Exklusiv: Nur eine Veranstaltung/Artikel (Formularelement) dieser Gruppe kann gewählt werden (per Radio Buttons)".

Wenn Sie die "Experten-Einstellungen" (mit dem "Zahnrad" unten rechts auf der Seite siehe Bild 1, untere Box) aktivieren, werden zwei weitere Optionen verfügbar:
  • "Verknüpft: Alle Veranstaltungen/Artikel (Formularelemente) dieser Gruppe sind gekoppelt und werden gemeinsam ausgewählt"
  • "Textlich: Stellt eine Liste von Textinformationen für jedes Formularelement zur Verfügung".

Nach dem Erstellen der Veranstaltungs-/Artikelgruppen können Sie die benötigten Veranstaltungen/Artikel (Formularelemente) definieren. Gehen Sie auf:

Übersicht => Einstellungen =>Veranstaltungen/Artikel (Formularelemente) erstellen

Jede Veranstaltung/Artikel (Formularelement) muss dabei einer Veranstaltungs- / Artikelgruppe zugeordnet werden.


Modus der Auswahl "Normal"

Der Auswahlmodus "Normal" ist standardmäßig voreingestellt und in den meisten Fällen am zweckmäßigsten. Veranstaltungen/Artikel (Formularelemente), die einer Veranstaltungs- /Artikelgruppe mit dem Modus "Normal" zugeordnet sind, können einzeln und unabhängig voneinander gebucht werden.

Folgende vier Kombinationsmöglichkeiten stehen im Bereich "Vorgaben für die Auswahl" zur Verfügung:
  • Wenn Sie "Minimale Auswahl" und "Maximale Auswahl" beide = "0" setzten, ist dieses Formularelement auf dem Registrierungsformular nicht auswählbar, sondern es wird hierzu lediglich ein beschreibender Text angezeigt (siehe Bild 2). Hinweis: Unter "Weitere Optionen", "zusätzliches Eingabefeld" können Sie eine zusätzliche textliche Eingabemöglichkeit auf Ihrem Anmeldeformular einrichten, siehe auch (den derzeit lediglich auf Englisch verfügbaren) Eintrag: How to use the Extra Input Fields (Additional Options) of Events/Items.
  • Wenn die Auswahl des Formularelementes über eine Checkbox erfolgen soll, setzen Sie "Minimale Auswahl" = "0", "Maximale Auswahl" = "1" sowie "Vorausgewählte Anzahl" = "0" oder "1". Die vorausgewählte Anzahl definiert den Ausgangswert dieses Feldes, sobald ein Teilnehmer diese Seite erreicht (siehe 2. Beispiel, Bild 3). Auswahl per Checkbox bedeutet, das Formularelement ist optional buchbar.
  • Wenn im Feld "Minimale Auswahl" der Wert "0" und im Feld "Maximale Auswahl" ein Wert größer "1" eingegeben wird, erfolgt die Buchung eines Formularelementes auf der Registrierungsseite über eine "Auswahlliste" (siehe 3. Beispiel, Bild 4). Wenn das Formularelement auf der Auswahlliste verpflichtend und gegebenenfalls mehrfach gebucht werden soll, setzen Sie sowohl "Minimale Auswahl" als auch "Maximale Auswahl" auf "1". Auch hier definiert die vorausgewählte Anzahl wieder den Ausgangswert dieses Feldes, sobald ein Teilnehmer die Registrierungsseite erreicht.
  • Wird der Wert "1" als „Minimale Auswahl“, als „Maximale Auswahl" und auch als "vorausgewählte Anzahl" eingegeben, erfolgt die Auswahl des dahinterstehenden Formularelementes verpflichtend über einen "Radio Button" (siehe 4. Beispiel, Bild 5).

Weitere Informationen zum Auswahlmodus "Normal" finden Sie in der Dokumentation Konfiguration des ConfTool-Moduls zur Teilnehmerregistrierung unter Punkt 2.7.


Modus der Auswahl "Exklusiv"

Im Auswahlmodus "Exklusiv" kann entweder gar keine oder höchstens eine Veranstaltung (Artikel/Formularelement) der Veranstaltungs-/Artikelgruppe gewählt werden.
  • Wenn für "Minimale Auswahl" der Wert "0" und für "Maximale Auswahl" der Wert "1" eingegeben wird (dies ist die Standardeinstellung), erfolgt die Auswahl aller zu einer Veranstaltungs-/Artikelgruppe gehörenden Formularelemente über je einen Radiobutton (siehe Bild 6). Alle Formularelemente einer Gruppe (und deren Radiobuttons) sind miteinander verknüpft, so dass nur eine Auswahl erfolgen kann. Wenn Sie für "vorausgewählte Anzahl" den Wert "1" eingeben, kann einer der Radiobuttons (also ein Formularelement) bei Aufrufen der Anmeldeseite bereits als vorausgewählt markiert angezeigt werden. Bitte beachten Sie: Da nur maximal eine Auswahl in einer Gruppe möglich ist, kann auch nur ein Formularelement als vorausgewählt angezeigt werden.
  • Wenn Sie den Wert "0" sowohl als "Minimale Auswahl" als auch als "Maximale Auswahl" für eine Veranstaltung/Artikel eingeben, ist dieses Formularelement auf dem Registrierungsformular nicht auswählbar, sondern es wird wiederum lediglich ein beschreibender Text angezeigt


Modus der Auswahl "Verknüpft"

Wurden die Experteneinstellungen aktiviert (mit dem "Zahnrad" unten rechts auf der Seite), so steht Ihnen als weitere Option der Auswahlmodus "Verknüpft" zur Verfügung. In diesem Modus kann nur das erste Formularelement der Gruppe vom Teilnehmer ausgewählt werden, alle weiteren Formularelemente der Gruppe werden automatisch mit derselben Anzahl mitausgewählt. Diese Option ist z. B. für Veranstaltungen zweckmäßig, die bezüglich der Mehrwertsteuer gesplittet auf dem Registrierungsformular und später auf der Rechnung aufgeführt werden müssen: Ein Teil ist mit Mehrwertsteuer, ein zweiter ohne, aber als Veranstaltung kann dies nur "ganz oder gar nicht" gebucht werden.


Modus der Auswahl "Textlich"

Die Option "Textlich" wird eher selten benötigt, sie kann aber in speziellen Fällen von Nutzen sein: Die Veranstaltungen/Artikel (Formularelemente) können in diesem Fall nicht in einer bestimmten Anzahl ausgewählt/gebucht werden, sondern es wird jeweils eine Auswahlliste von Textinformationen präsentiert [siehe Bild 8]. Zu beachten ist hierbei jedoch, dass sich die Teilnehmerliste später nicht nach der Auswahl dieser textlichen Optionen filtern lässt.