Veranstaltungsprogramm

Eine Übersicht aller Sessions/Sitzungen dieser Tagung.
Bitte wählen Sie einen Ort oder ein Datum aus, um nur die betreffenden Sitzungen anzuzeigen. Wählen Sie eine Sitzung aus, um zur Detailanzeige zu gelangen.

 
Sitzungsübersicht
Session
AF 4.3: Anwenderforum IABG - Industrieanlagen-Betriebsgesellschaft mbH, Ottobrunn
Zeit:
Mittwoch, 07.03.2018:
15:30 - 16:00

Chair der Sitzung: Jukka Krisp
Ort: Hörsaal 0602
200 PLÄTZE
J. Ullrich:
Near Real Time Monitoring in Forst- und Landwirtschaft mit der Planet-Konstellation

Zusammenfassung der Sitzung

Stetig wachsende Naturgefahren stellen die Erdbeobachtung vor neue Herausforderungen. Mit der Planet-Konstellation, welche derzeit aus über 160 Einzelsatelliten besteht, wird ein tägliches Bild der gesamten Landmasse der Erde aufgenommen. Die Daten stehen spätestens 24 Stunden nach ihrer Aufnahme in einem cloud-basierten Archiv für die Weiterverarbeitung zur Verfügung.

Der Sturm "Kolle" vom 18.August 2017 richtete massive Waldschäden in Niederbayern an. Im Auftrag der Bayerischen Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft (LWF) erfasste die IABG Geodaten Factory die Waldschäden dieses Sturmereignisses. Die tagaktuellen Planet-Satellitenbilder (Dove, Bodenauflösung ca. 3 m) lieferten dabei einen entscheidenden Vorteil: Zum einen konnten äußerst zügig wolkenfreie post-Disaster Bilder zur Verfügung gestellt werden. Zum anderen konnte durch die äußerst kurze Zeitspanne zwischen pre- und post-Disaster Aufnahmen der Einfluss weiterer waldbaulicher Maßnahmen weitestgehend ausgeschlossen werden, wodurch die Aussageschärfe der Ergebnisse deutlich gesteigert wurde. Im Rahmen einer Change Detection Analyse wurden die Änderungen im Waldbestand automatisch ermittelt und visuell verifiziert. Innerhalb weniger Tage konnten dadurch wichtige Ergebnisse geliefert werden, welche das LWF direkt bei der Schadensermittlung einsetzen konnte.

Im Landwirtschaftsbereich werden die Planet-Daten u.a. für Vitalitätsanalysen, Fruchtfolgen-bestimmung oder zur Überprüfung von Agrarbeihilfen (InVeKoS) eingesetzt. Die IABG bestimmt derzeit in einem Pilotvorhaben den Mehrwert der Planet-Daten im Rahmen einer potentiellen InVeKoS-Anwendung gegenüber der reinen Nutzung von Sentinel-Daten (S1 und S2).




 
Impressum · Kontaktadresse:
Veranstaltung: PFGK18-Tagung
Conference Software - ConfTool Pro 2.6.119
© 2001 - 2018 by Dr. H. Weinreich, Hamburg, Germany