Veranstaltungsprogramm

Eine Übersicht aller Sessions/Sitzungen dieser Tagung.
Bitte wählen Sie einen Ort oder ein Datum aus, um nur die betreffenden Sitzungen anzuzeigen. Wählen Sie eine Sitzung aus, um zur Detailanzeige zu gelangen.

 
Sitzungsübersicht
Session
IF2: Innovationsforum 2
Zeit:
Freitag, 09.03.2018:
8:30 - 10:00

Ort: Hörsaal 0602
200 PLÄTZE

Zeige Hilfe zu 'Vergrößern oder verkleinern Sie den Text der Zusammenfassung' an
Präsentationen
8:30 - 8:40

Alexa – ich hätte gerne eine Liegenschaftskarte

E. Schmalen

AED-SICAD, Deutschland

Chatbots unterstützen bei der Abwicklung von Geschäftsprozessen durch natürliche Spracheingabe als zusätzliches Interface zwischen IT und Benutzer. In der Kurzpräsentation werden Katasterinformationen für eine Adresse mittels Alexa Voice Service bestellt. Dazu interagiert Alexa mit einer kommunalen ALKIS GDI.


8:40 - 8:50

Esri`s Beitrag zur automatisierten Kartenproduktion

A. Vetter

Esri Schweiz AG, Schweiz

-


8:50 - 9:00

Nutzung der Augmented Reality Sandbox (ARS) in der Geoinformatik der Universität Augsburg

J. Krisp

Universität Augsburg, Deutschland

Zusammenfassung:

Jukka M. Krisp, Simon Zwick, Universität Augsburg, Angewandte Geoinformatik

Bei der AR Sandkiste handelt es sich um eine mit Sand gefüllte Holzkiste, in der dreidimensionale Landschaften modelliert werden Das Relief der bei der Modellierung entstehenden Sandlandschaft wird dabei von einem Sensor in Echtzeit erfasst und als farbiges Höhenmodell in Form von Höhenschichten bzw. -linien visualisiert und auf die Sandoberfläche projiziert. Die im Rahmen der Sandkiste benutzte Software basiert auf C++ und wurde am „KeckCAVES“ der Universität in Davis von O.Kreylos im Jahr 2012 implementiert (Kreylos 2017). In Augsburg dient die Sandkiste u.a. der Veranschaulichung von Höhenmodellen auf unterschiedlichen Veranstaltungen.

Alternative Zusammenfassung:

Nutzung der Augmented Reality Sandbox (ARS) in der Geoinformatik der Universität Augsburg ========================================================================================= Krisp, Jukka (Universität Augsburg, Angewandte Geoinformatik); Jukka M. Krisp, Simon Zwick, Universität Augsburg, Angewandte Geoinformatik Bei der AR Sandkiste handelt es sich um eine mit Sand gefüllte Holzkiste, in der dreidimensionale Landschaften modelliert werden Das Relief der bei der Modellierung entstehenden Sandlandschaft wird dabei von einem Sensor in Echtzeit erfasst und als farbiges Höhenmodell in Form von Höhenschichten bzw. -linien visualisiert und auf die Sandoberfläche projiziert. Die im Rahmen der Sandkiste benutzte Software basiert auf C++ und wurde am „KeckCAVES“ der Universität in Davis von O.Kreylos im Jahr 2012 implementiert (Kreylos 2017). In Augsburg dient die Sandkiste u.a. der Veranschaulichung von Höhenmodellen auf unterschiedlichen Veranstaltungen.


 
Impressum · Kontaktadresse:
Veranstaltung: PFGK18-Tagung
Conference Software - ConfTool Pro 2.6.114
© 2001 - 2018 by H. Weinreich, Hamburg, Germany