Veranstaltungsprogramm

(Änderungen vorbehalten)

 

Sitzungsübersicht


Session
Impulsvortrag
Zeit:
Donnerstag, 24.11.2016:
14:00 - 14:25

Ort: Aula

Zeige Hilfe zu 'Vergrößern oder verkleinern Sie den Text der Zusammenfassung' an
Präsentationen

Algorithmen - Gesellschaft - Bildung

Anton Knierzinger

Empowering Learners for Life in the Digital Age
„Computational Thinking“ ist eine Schlüsselkompetenz im „digital age“. Mit Beispielen aus Wissenschaft, Wirtschaft, Gesellschaft und Kunst soll gezeigt werden, warum das Verstehen von Algorithmen, und deren Bedeutung für unsere Gesellschaft, eine wichtige Grundlage des Lebens im digitalen Zeitalter ist.

Coding ermöglicht aber auch eine informative, kollaborative, kreative und begeisternde Art des Lernens jeder Altersstufe. Algorithmisches Denken ist dabei weniger „neuer Lehrstoff“ als eine mögliche Evolution von Didaktik und trägt somit zur Weiterentwicklung von Schule bei.

Damit verbunden ist auch die Entwicklung von persönlichen und methodischen Kompetenzen der Schüler, Reflexion und Erkennen von Chancen. So werden Schülern auch Perspektiven der beruflichen Entwicklung eröffnet.

Bildung ist immer eine Wechselwirkung von Schule und der Gesellschaft. An der Schwelle zum „digital age“ ist es wichtig zu diskutieren, was dies für Inhalte, Methoden und Organisation im Unterricht bedeutet.

Knierzinger-2016-Algorithmen - Gesellschaft - Bildung-169_a.pdf
Knierzinger-2016-Algorithmen - Gesellschaft - Bildung-169_b.pdf


 
Impressum · Kontaktadresse:
Veranstaltung: eEducation Fachtagung 2016
Conference Software - ConfTool Pro 2.6.113
© 2001 - 2017 by H. Weinreich, Hamburg, Germany