Veranstaltungsprogramm

Eine Übersicht aller Sessions/Sitzungen dieser Veranstaltung.
Bitte wählen Sie einen Ort oder ein Datum aus, um nur die betreffenden Sitzungen anzuzeigen. Wählen Sie eine Sitzung aus, um zur Detailanzeige zu gelangen.

 
Nur Sitzungen am Veranstaltungsort 
Nur Sitzungen an einem bestimmten Tag / zu einer bestimmten Zeit 
 
 
Sitzungsübersicht
Datum: Mittwoch, 09.03.2022
8:30
-
19:00
Öffnungszeiten Digitales Konferenzbüro
Virtueller Veranstaltungsort: Konferenzbüro
Zoom-Kenncode: 25654227
9:15
-
10:45
V1_1: Digitale Literaturgeschichtsschreibung
Virtueller Veranstaltungsort: DHd2022 Zoom Mittwoch 1
Chair: Anne Baillot, Ecole Normale Supérieure de Lyon
Zoom-Kenncode: 23486091
 

Digital Environmental Humanities – Zum Potential von „Computational and Literary Biodiversity Studies“ (CoLiBiS)

Lars Langer1, Manuel Burghardt2, Roland Borgards3, Esther Köhring3, Christian Wirth1,4,5

1: Spezielle Botanik und Funktionelle Biodiversität, Universität Leipzig; 2: Computational Humanities Group, Universität Leipzig; 3: Institut für Deutsche Literatur und ihre Didaktik, Universität Frankfurt; 4: Deutsches Zentrum für integrative Biodiversitätsforschung (iDiv), Halle-Jena-Leipzig; 5: Max-Planck-Institut für Biogeochemie, Jena



Literaturgeschichtsschreibung datenbasiert und wikifiziert?

Julia Röttgermann, Anne Klee, Maria Hinzmann, Christof Schöch

Universität Trier, Germany



Lesen, was wirklich wichtig ist: Die Identifikation von Schlüsselstellen durch ein neues Instrument zur Zitatanalyse

Frederik Arnold, Benjamin Fiechter

Humboldt-Universität zu Berlin, Germany

P1: Panel 1: Erinnern durch Vernetzen: Digitale Sammlungsforschung
Virtueller Veranstaltungsort: DHd2022 Zoom Mittwoch Panels
Zoom-Kenncode: 50773448
 

Erinnern durch Vernetzen: Digitale Sammlungsforschung

Chair(s): Stefan Alschner (Klassik Stiftung Weimar, Forschungsverbund MWW), Marcus Baumgarten (Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel, Forschungsverbund MWW), Jan Horstmann (Universität Münster, Universitäts- und Landesbibliothek), Christiane Müller (Klassik Stiftung Weimar, Forschungsverbund MWW), Julia Nantke (Universität Hamburg, Institut für Germanistik), Joëlle Weis (Trier Center for Digital Humanities (TCDH))

Vortragende: Stefan Alschner (Klassik Stiftung Weimar, Forschungsverbund MWW), Marcus Baumgarten (Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel, Forschungsverbund MWW), Jan Horstmann (Universität Münster, Universitäts- und Landesbibliothek), Christiane Müller (Klassik Stiftung Weimar, Forschungsverbund MWW), Julia Nantke (Universität Hamburg, Institut für Germanistik), Joëlle Weis (Trier Center for Digital Humanities (TCDH)), Thorsten Wübbena (Leibniz-Institut für Europäische Geschichte (IEG))

V1_2: Multimediale Digital Humanities
Virtueller Veranstaltungsort: DHd2022 Zoom Mittwoch 2
Chair: Birgit Schneider, Universität Potsdam
Zoom-Kenncode: 57941145
 

Back 'em up – Computerspiele als Objekte kulturellen Erbes

Sophie Schneider

HU Berlin, Germany



Japanese Visual Media Graph: Bündelung des Wissens von Fan-Gemeinschaften in einem domänenspezifischen Knowledge Graph

Magnus Pfeffer1, Zoltan Kacsuk1, Martin Roth2

1: Hochschule der Medien Stuttgart, Deutschland; 2: Ritsumeikan University, Kyoto, Japan



Aufführungsinformationen in der Mixed Music – systematische Herausforderungen als Indikatoren musikpraktischer Tendenzen

Miriam Akkermann

TU Dresden, Germany

DC1: Doctoral Consortium 1
Virtueller Veranstaltungsort: DHd2022 Zoom Mittwoch 3
Chair: Evelyn Gius, Technische Universität Darmstadt
Zoom-Kenncode: 58202857
 

Selektion und Nutzer*innen-Position in traditionellen und Internet-Informationsintermediären

Katharina Leyrer

FAU Erlangen-Nürnberg, Germany



Digitale Methodenkritik - Die Integration computergestützter Textanalyseverfahren in den Werkzeugkasten der Historiker:innen

Melanie Althage

Humboldt-Universität zu Berlin, Germany



Transformation der Geschichtsschreibung? Digitale Ansätze in der Erforschung von Geschichte und deren epistemologische Implikationen (Arbeitstitel)

Anna Siebold

Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte und Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

10:45
-
11:15
Kaffeepause
11:15
-
12:45
V2_1: Computationelle Analyse poetischer Sprachverwendung
Virtueller Veranstaltungsort: DHd2022 Zoom Mittwoch 1
Chair: Ulrike Henny-Krahmer, Universität Rostock
Zoom-Kenncode: 23486091
 

Genitivmetaphern in der Lyrik des Realismus und der frühen Moderne

Merten Kröncke2, Leonard Konle1, Fotis Jannidis1, Simone Winko2

1: Universität Würzburg, Germany; 2: Universität Göttingen, Germany



Poesie als Fehler. Ein ‘Tool Misuse’-Experiment zur Prozessierung von Lyrik

Henny Sluyter-Gäthje, Peer Trilcke

Universität Potsdam, Germany



“Wie Wölkchen im Morgenlicht” - zur automatisierten Metaphern-Erkennung und der Datenbank literarischer Raummetaphern laRa

Mareike Schumacher

Technische Universität Darmstadt, Germany

P2: Panel 2: Kinetik und Methodik. Film als dynamische und multimodale Herausforderung für die DH
Virtueller Veranstaltungsort: DHd2022 Zoom Mittwoch Panels
Zoom-Kenncode: 50773448
 

Kinetik und Methodik. Film als dynamische und multimodale Herausforderung für die DH

Chair(s): Gernot Howanitz (Universität Innsbruck, Austria)

Vortragende: John Bateman (Universität Bremen), Josephine Diecke (Universität Marburg), Ralph Ewerth (Universität Hannover), Adelheid Heftberger (Bundesarchiv), Simon Spiegel (Universität Zürich), Miriam Loertscher (Zürcher Hochschule der Künste)

V2_2: Das Wissen der Digital Humanities
Virtueller Veranstaltungsort: DHd2022 Zoom Mittwoch 2
Chair: Andreas Henrich, Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Zoom-Kenncode: 57941145
 

Erweiterungen der Digital Humanities durch kulturwissenschaftliche Perspektiven

Lina Franken

LMU München, Germany



Gedächtnis digitaler Kulturen und digitaler Geisteswissenschaften - Plädoyer für eine Wissenschaftsgeschichte der DH

Toni Bernhart

Universität Stuttgart, Germany



Kategorientheoretische Ontologieentwicklung und Wissensmodellierung für die Digital Humanities

Dominik Gerstorfer

TU Darmstadt, Germany

DC2: Doctoral Consortium 2
Virtueller Veranstaltungsort: DHd2022 Zoom Mittwoch 3
Chair: Michaela Geierhos, Universität der Bundeswehr München
Zoom-Kenncode: 58202857
 

Das mediale und politische Framing von Extremismusformen im Zeitraum der Jahre 1999 – 2021

Tim Feldmüller

Universität Leipzig, Germany



Adnominale Possession in einem Bibel-Parallelkorpus

Florian Fleischmann

LMU München, Germany



Kontextwissen zu historischen Quellen im Semantic Web. Die computergestützte Analyse heraldischer Wand- und Deckenmalereien mit Hilfe von Background Knowledge

Philipp Schneider

Humboldt-Universität zu Berlin, Germany

12:45
-
14:00
Mittagspause
13:00
-
14:00
Mittagsmesse
Virtueller Veranstaltungsort: DHd2022 Gathertown
Passwort: dhd2022
Unsere Förderer und Sponsoren De Gruyter, SAP und der Verein »Geistes- und kulturwissenschaftliche Forschungsinfrastrukturen e.V.« empfangen Sie persönlich an ihren Ständen.
14:00
-
15:30
V3_1: Propädeutik und Didaktik der Digital Humanities
Virtueller Veranstaltungsort: DHd2022 Zoom Mittwoch 1
Chair: Jan Horstmann, Universität Münster
Zoom-Kenncode: 23486091
 

Forschendes Lernen digital

Sandra Bläß1, Marie Flüh1, Dominik Gerstorfer2, Evelyn Gius2, Malte Meister2, Julia Nantke1, Mareike Schumacher2

1: Universität Hamburg, Germany; 2: Technische Universität Darmstadt



Hackathons als kollektiv-kreative Bildungsereignisse. Ein Konzept zur Gestaltung offener Lehrveranstaltungen in den Digital Humanities

Dennis Mischke1, Peer Trilcke2, Henny Sluyter-Gäthje2

1: Freie Universität Berlin, Germany; 2: Universität Potsdam, Germany



Data Cleaning als digitale Quellenkritik: VD17 und das Genre der katholischen Dissertation im Alten Reich

Stefan Heßbrüggen-Walter

HSE University, Russian Federation

P3: Panel 3: Offen für alle(s)? -- Open Identities im Reviewprozess der DHd-Konferenz
Virtueller Veranstaltungsort: DHd2022 Zoom Mittwoch Panels
Zoom-Kenncode: 50773448
 

Offen für alle(s)? -- Open Identities im Reviewprozess der DHd-Konferenz

Chair(s): Manuel Burghardt (Universität Leipzig), Lisa Dieckmann (Universität zu Köln), Svenja Guhr (Technische Universität Darmstadt), Nils Reiter (Universität zu Köln), Walter Scholger (Universität Graz), Ulrike Wuttke (Fachhochschule Potsdam)

Vortragende: Alexander Czmiel (Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften), Lisa Dieckmann (Universität zu Köln), Svenja Guhr (Technische Universität Darmstadt), Janina Jacke (Technische Universität Darmstadt), Nils Reiter (Universität zu Köln), Walter Scholger (Universität Graz)

V3_2: Historische Netzwerkanalyse
Virtueller Veranstaltungsort: DHd2022 Zoom Mittwoch 2
Chair: Katrin Glinka, Freie Universität Berlin
Zoom-Kenncode: 57941145
 

Fluch und Segen der Visualisierung: Unterschiedliche Zielfunktionen im Forschungsprozess der historischen Netzwerkanalyse

Sandra Balck1, Sina Menzel2, Vivien Petras1, Hannes Schnaitter1, Josefine Zinck1

1: Humboldt-Universität zu Berlin, Germany; 2: Freie Universität Berlin, Germany



Was sehe ich? Visualisierungsstrategien für Datentransparenz in der Historischen Netzwerkanalyse

Mark-Jan Bludau1, Thorsten Halling2, Eva Maria Holly3, Jasmin Wieloch2, Hannes Schnaitter4, Sandra Balck4, Melina Plakidis5, Georg Rehm5, Heiner Fangerau2, Marian Dörk1

1: Fachhochschule Potsdam, UCLAB; 2: Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Medizinische Fakultät, Institut für Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin; 3: Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Abteilung Wirtschaftsgeschichte; 4: Humboldt-Universität zu Berlin, Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft; 5: Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI), Speech and Language Technology Lab



Praktiken der digitalen Erinnerung an den 2. Weltkrieg: Netzwerkmodelierungen des „Axis History Forum“

Anastasia Glawion

TU Darmstadt, Germany

DC3: Doctoral Consortium 3
Virtueller Veranstaltungsort: DHd2022 Zoom Mittwoch 3
Chair: Mareike König, Deutsches Historisches Institut Paris
Zoom-Kenncode: 58202857
 

Relating the Unread: Modellierungen der Literaturgeschichte

Judith Brottrager

TU Darmstadt, Germany



The Remembered, A Global Study of Literature Dissertations' Bibliography

Silvia Eunice Gutiérrez De la Torre

Leipzig Universität, Deutschland

15:30
-
16:00
Kaffeepause
16:00
-
17:00
K2_1: Stadt- und Parkspaziergang durch Potsdam
Ort: DHd2022 Zoom Führungen
Dein Potsdam in 360 Grad – Der digitale Stadtspaziergang
Beschreibung: Der Spaziergang beleuchtet die Stadtgeschichte – vom Museum Barberini über den Alten Markt durch die Innenstadt bis zum Holländischen Viertel.
K2_2: Führung durchs DIGAREC
Ort: DHd2022 Zoom Führungen
Virtuelle Ausstellung im DIGAREC - Zentrum für Computerspielforschung.
Weitere Informationen zur Führung.
16:00
-
18:00
Mitgliederversammlung
Virtueller Veranstaltungsort: DHd-Verband Zoom Mitgliederversammlung 2022
Zoom-Kenncode: 14468819
18:30
-
19:30
MB1: Museum Barberini - Online Live Tour: virtueller 360° Rundgang durch die Sammlung
Ort: DHd2022 Zoom Führungen
Virtuelle Führung durchs Museum Barberini
20:00
-
21:00
MB2: Museum Barberini - Online Live Tour: virtueller 360° Rundgang durch die Sammlung
Ort: DHd2022 Zoom Führungen
Virtuelle Führung durchs Museum Barberini

 
Impressum · Kontaktadresse:
Datenschutzerklärung · Veranstaltung: DHd2022
Conference Software - ConfTool Pro 2.6.143
© 2001–2022 by Dr. H. Weinreich, Hamburg, Germany