Veranstaltungsprogramm

Eine Übersicht aller Sessions/Sitzungen dieser Tagung.
Bitte wählen Sie einen Ort oder ein Datum aus, um nur die betreffenden Sitzungen anzuzeigen. Wählen Sie eine Sitzung aus, um zur Detailanzeige zu gelangen.

 
Sitzungsübersicht
Datum: Donnerstag, 05.03.2020
8:00
-
17:30
TB2: Tagungsbüro
Ort: Foyer
Chair: Markus Englich
Chair: Herbert Krauß
Chair: Eberhard Gülch
8:15
-
17:30
A2: Fachfirmenausstellung
Ort: Raum 101 und Raum 118
Wir danken den folgenden Firmen für Ihre Unterstützung der Tagung:

- GEOSYSTEMS GmbH, Germering (*)
- IGI GmbH, Kreuztal
- Leica Geosystems Technologies GmbH, Aalen
- nFrames GmbH, Stuttgart
- Phase One A/S, Köln
- RIEGL Laser Measurement Systems GmbH, Horn, Österreich
- Schneider Digital, Miesbach
- Trimble Germany GmbH, Stuttgart
- VDE Verlag GmbH, Berlin
- Vexcel Imaging GmbH, Graz
- Zoller + Fröhlich, Wangen

8:30
-
10:00
Plenar: Plenarsitzung
Ort: Universität Stuttgart, Hörsaal V 7.01, Gebäude Pfaffenwaldring 7, 70569 Stuttgart
Chair: Uwe M. Stilla
Chair: Uwe Sörgel


PLENARSITZUNG im UNI HÖRSAAL (nahe Campus Guest)

- Eröffnung der 40. DGPF-Jahrestagung
- Plenarvortrag von Prof. Dr. Helmut Mayer
- Einladung zum ISPRS Kongress 2020, Nizza

- Kurzvorträge zu den Bewerbungen für den Karl-Kraus-Nachwuchsförderpreis 2020:
L. Crocetti
A. Bonerath
D. Scherer
C. Navacchi
D. Trau
A. Droin
N. Metzger
 

Semantische 3D-Modellierung mit UAV- und terrestrischen Bildern

H. Mayer

Universität der Bundeswehr München, Deutschland

10:00
-
10:30
AE4: Fachfirmenaustellung und Erfrischungen
Ort: Raum 101 und Raum 118
10:30
-
12:00
S1.1: Forst
Ort: Raum 114
Chair: Peter Krzystek
Chair: Georg Bareth
Gem. Sitzung Forst und Agrar mit Multi-Hyperspektral
 

Assessment of drought effects on forests using non-parametric methods and satellite imagery

S. König1, J. Schultz1,2, O. Dubovyk1,3, F. Thonfeld4,5

1: Geographisches Institut, Universität Bonn; 2: Geographisches Institut, Ruhr-Universität Bochum; 3: Zentrum für Fernerkundung der Landoberfläche, Universität Bonn; 4: Deutsches Fernerkundungsdatenzentrum; 5: Institut für Geographie und Geologie, Universität Würzburg



Case study: Near real-time thermal mapping to support firefighting and crisis management

T. Bucher

DLR - Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Deutschland



Synergetic use of Planet data and high-resolution aerial images for windthrow detection based on Deep Learning

W. Deigele1,2, M. Brandmeier1, Z. Hamdi1,2, C. Straub3

1: Esri Deutschland GmbH, Deutschland; 2: Technische Universität München; 3: LWF Freising

S1.2: Sensoren - Flugzeuge/Satelliten
Ort: Raum 115
Chair: Norbert Haala
Chair: Karsten Jacobsen
 

CORONA-Höhenmodelle und Orthofotos

K. Jacobsen1, R. R. Ludwig2

1: Leibniz Universität Hannover, Deutschland; 2: Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe



Verifikation und Validierung von DESIS: Das Earth Sensing Imaging Spectrometer des DLR auf der Internationalen Raumstation ISS

C. Fischer1, I. Sebastian1, T. Säuberlich1, R. Müller2, E. Carmona2, D. Krutz1, R. Reulke1

1: Institut für Optische Sensorsysteme, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Deutschland; 2: Institut für Methodik der Fernerkundung, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.



Quality assessment of high-resolution UAV imagery and products

M. Cramer1, S. Zhang1,2, H. Meißner3, R. Reulke3

1: Institut für Photogrammetrie (ifp), Universität Stuttgart, Stuttgart, Deutschland; 2: College of Surveying and Geo-informatics, Tongji University, Shanghai, China; 3: Institut für Optische Sensorsysteme, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), Berlin, Deutschland



Untersuchungen zur Qualität des Realtime Kinematic GNSS Systems der DJI Phantom 4 RTK

H.-J. Przybilla

Hochschule Bochum, Deutschland

S1.3: Methodik Radar/Lidar
Ort: Raum 119
Chair: Andreas Reigber
 

Robust registration of airborne point clouds using Maximum Consensus Estimation

F. Politz, J. Busse, C. Brenner

Leibniz Universität Hannover, Institut für Kartographie und Geoinformatik, Deutschland



Erprobung des Leica SPL100 Laserscanners zur Erfassung der Wasseroberfläche an deutschen Binnengewässern

R. Weiß1, G. Mandlburger2,3

1: Bundesanstalt für Gewässerkunde, Deutschland; 2: TU-Wien, Österreich; 3: Universität Stuttgart, Deutschland



Automatic Generation of Training Data for Land Use and Land Cover Classification by Fusing Heterogeneous Data Sets

S. Schmitz1,2, M. Weinmann1, U. Weidner1, H. Hammer2, A. Thiele1,2

1: Karlsruhe Institute of Technology, Institute of Photogrammetry and Remote Sensing, Germany; 2: Fraunhofer Institute of Optronics, System Technologies and Image Exploitation IOSB, Germany



Neues Normungsverfahren „InSAR – Radarinterferometrie für die Bodenbewegungserfassung“

N. Adam1, V. Spreckels2, R. Reulke3

1: Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR), Oberpfaffenhofen; 2: RAG Aktiengesellschaft, Herne; 3: Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR), Berlin

 
12:00
-
13:00
ME1: Mittagspause
Ort: Mensa
13:00
-
14:00
Poster-KKNP: Postersitzung Bewerbung Karl-Kraus-Nachwuchsförderpreis 2020
Ort: Raum 131
Chair: Ansgar Brunn
Chair: Viktor Kaufmann
Chair: Kirsten Wolff
 

Impacts of Climatic Oscillations on Precipitation in an extended Mediterranean area

L. Crocetti

TU Wien, Department of Geodesy and Geoinformation, Österreich



Dynamic Aggregation of Geo-Objects for the Interactive Exploration of Research Data

A. Bonerath

Universität Bonn, Deutschland



Estimation of River Discharge Using Satellite Altimetry and Optical Remote Sensing Images

D. Scherer1,2

1: Hochschule für angewandte Wissenschaften München, Fakultät für Geoinformation; 2: DGFI-TUM



Monitoring of Alpine Snow Conditions Using C-Band SAR

C. Navacchi, B. Bauer-Marschallinger, W. Wagner

TU Wien, Österreich



Die Viermastbark Peking in Virtual Reality als neue Form der Wissensvermittlung

D. Trau

HafenCity Universität Hamburg, Deutschland



Semantic labelling of building types. A comparison of two approaches using Random Forest and Deep Learning.

A. Droin1,2

1: Karl-Franzens Universität Graz; 2: Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt, Deutschland



DSM Refinement with Deep Encoder-Decoder Networks

N. Metzger

ETH Zürich, Schweiz

Poster: Postersitzung
Ort: Raum 131
Chair: Michael Cramer
 

Methodische Untersuchungen zum Einsatz von Copernicus Satellitendaten für das Monitoring im Rahmen der EU Agrarförderung

J.-H. Braatz-Nebel, H. Gerighausen, H. Lilienthal

Julius Kühn-Institut, Deutschland



Multisensorale Datenerhebung am Bodensee zur Charakterisierung submerser Makrophyten als Habitatstruktur und integraler Bioindikator für raum-zeitliche Nährstoffverhältnisse in der Limnologie

G. Franke1, S. Borngraeber1, K. Schmieder1, R. Baran2, F. Steinbacher2

1: Universität Hohenheim, Deutschland; 2: AirborneHydroMapping GmbH, Österreich

14:00
-
15:30
KKNPG: Jury KKN Preis
Ort: Raum 116/117
Chair: Ansgar Brunn
Chair: Kirsten Wolff
S2.1: VR+AR
Ort: Raum 114
Chair: Thomas P. Kersten
Chair: Dennis Edler
 

Entwicklung einer interaktiven, immersiven Virtual-Reality-Applikation des historischen Stadtmodells Stade 1620

T. P. Kersten, A. P. Walmsley

HafenCity Universität Hamburg, Deutschland



Satellitenbild-basierte Geovisualisierung mittels immersiver VR

F. Hruby1,2, R. Ressl1

1: National Commission for the Knowledge and Use of Biodiversity, Mexiko; 2: Universität Wien, Institut für Geographie und Regionalforschung, Kartographie und Geoinformation



Herausforderungen bei der Integration von 3D: Daten, Devices und Dimensionen im AR-VR-Kontinuum

C. Lindner, J. Schultz, A. Ortwein, K. Staar, H. Hodam, F. Selg, C. Jürgens, A. Rienow

Ruhr-Universität Bochum, Deutschland

S2.2: Geologie und Hydrologie
Ort: Raum 115
Chair: Gottfried Mandlburger
Chair: Mahdi Motagh
 

Analyse der Auswirkung der Wasseroberflächenmodellierung auf die Genauigkeit der Gewässerbodenpunkte in der Laserbathymetrie

K. Richter1, D. Mader1, P. Westfeld2, H.-G. Maas1

1: Technische Universität Dresden; 2: Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie, Sachgebiet Geodätisch-hydrographische Verfahren und Systeme



Ansätze zur Full Waveform Analyse bathymetrischer LiDAR-Daten: Waveform Stacking vs. Peak Detection in der Praxis

W. Dobler, F. Steinbacher, R. Baran, W. Leimer, W. Benger

AHM GmbH, Österreich



Bathymetrieableitung aus multispektralen Luftbildern über Convolutional Neural Networks

H. Nübel1, G. Mandlburger1,2, M. Kölle1, U. Sörgel1

1: Universität Stuttgart Institut für Photogrammetrie, Deutschland; 2: TU-Wien, Österreich

S2.3: Grünland
Ort: Raum 119
Chair: Georg Bareth
Chair: Peter Krzystek
 

Fernerkundliche Informationen für den Schutz und das Management artenreichen Grünlands

M. Wachendorf, D. T. Astor, J. Wijesingha

Universität Kassel



SpectroAnalyst – Management von Hyperspektraldaten für die Grünlandforschung

A. Schaumberger, M. Adelwöhrer

HBLFA Raumberg-Gumpenstein, Österreich



Weidedrohne – Messung der Grashöhe auf Basis eines automatisierten UAV Systems

P. Aebischer, M. Sutter, B. Reidy

Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften HAFL, Schweiz



Abschätzung der Grünlandnutzungsintensität aus integrierten Sentinel-1 und Sentinel-2 Zeitreihen

M. Schwieder1, D. Frantz1, D. Loibl1, K. Pfoch1, P. Hostert1,2

1: Humboldt-Universität zu Berlin, Geographisches Institut; 2: Humboldt-Universität zu Berlin, Integrative Research Institute on Transformations of Human-Environment Systems - IRI THESys

15:30
-
16:00
AE5: Fachfirmenaustellung und Erfrischungen
Ort: Raum 101 und Raum 118
16:00
-
17:30
S3.1: Standardisierung
Ort: Raum 114
Chair: Ralf Reulke
Chair: Michael Cramer
 

Gegenwärtige und zukünftige Normungsarbeiten des NA 005-03-02 AA „Photogrammetrie und Fernerkundung“

R. Reulke1,2, N. Adam2, A. Brunn3, M. Cramer4, C. Fischer2, U. Krause5, V. Spreckels6, U. Weidner7, C. Weyand8

1: HU-Berlin, Deutschland; 2: Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V. (DLR); 3: TerraScan GmbH; 4: Universität Stuttgart; 5: Bezirksregierung Köln; 6: RAG Aktiengesellschaft; 7: Karlsruher Institut für Technologie (KIT); 8: RWE Power AG



Neue ISO-Norm für Langzeitarchivierung von Fernerkundungsdaten

W. Kresse

Hochschule Neubrandenburg

S3.2: Bildanalyse und Computer Vision
Ort: Raum 115
Chair: Martin Weinmann
Chair: Eberhard Gülch
 

Symmetrische Kleinste Quadrate Zuordnung für Affine Korrespondenzen

W. Förstner

Universität Bonn, Deutschland



The Importance of Radiometric Feature Quality for Semantic Mesh Segmentation

D. Laupheimer, M. H. Shams Eddin, N. Haala

Universität Stuttgart, Deutschland



Verwendung künstlicher neuronaler Netzwerke zur Bilderkennung für die Analyse von Straßenmarkierungen in Mobile-Mapping-3D-Punktwolken

J. Wolf, R. Richter, J. Döllner

Hasso-Plattner-Institut, Digital Engineering Fakultät, Universität Potsdam, Deutschland



Sub-pixel classification of anthropogenic features using deep-learning on Sentinel-2 data

N. Bountos1,2, M. Brandmeier1, M. Günter3

1: Esri Deutschland GmbH, Deutschland; 2: Technische Universität München; 3: Bern University of Applied Sciences

S3.3: Umweltanalyse
Ort: Raum 119
Chair: Paul Hartfiel
 

Ermittlung urbaner Überwärmungsbereiche auf der Basis multitemporaler Satellitendaten am Beispiel der Hansestadt Rostock

G. Grenzdörffer

Universität Rostock, Deutschland



Herausforderungen bei der Fernerkundung von Gasfackeln aus Infrarot-Luftaufnahmen

A. Soszynska1, C. Fischer1, T. Säuberlich1, T. Bucher1, S. Pless1, W. Halle1, J. Borch2, F. Otremba2, R. Reulke3

1: Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt, Deutschland; 2: Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung; 3: Humboldt-Universität zu Berlin



Prozessierung bundesweiter Geodaten für hydraulische Modellierung

M. Wimmer1, M. Hollaus1, N. Pfeifer1, G. Mandlburger1,3, J. Waser2, J. Komma1

1: TU Wien, Österreich; 2: VRVis, Österreich; 3: Universität Stuttgart, Deutschland

 
18:30
-
19:30
AV3.0: Besichtigung Schweinemuseum
Ort: Stuttgarter SchweineMuseum, Schlachthofstr. 2a, 70188 Stuttgart
Über 50.000 Exponate aus aller Welt
Das Museum wurde 1992 ins Guinness-Buch der Weltrekorde eingetragen:
„Größtes Schweinemuseum der Welt“ – mit damals rund 25.000 Exponaten.
19:45
-
23:45
AV3.1: Festliche Abendveranstaltung
Ort: Stuttgarter Schlachthof, Schlachthofstr. 2a, 70188 Stuttgart
Festliche Abendveranstaltung mit Verleihung des Karl-Kraus-Nachwuchsförderpreises 2020

Ein reichhaltiges Buffet sowie eine Getränkepauschale sind im Preis inbegriffen.