Konfiguration von Sofort für ConfTool Pro

Eine der für ConfTool Pro verfügbaren Zahlungsoptionen ist die Sofort (früher Sofortüberweisung, englischsprachige Länder: Pay Now). Sofort ist ein Direkt-Überweisungsverfahren der Sofort GmbH zur bargeldlosen Zahlung im Internet. Die Sofort GmbH gehört seit 2014 zum schwedischen Zahlungsdienstleister Klarna.

Wenn Teilnehmer diese Zahlungsmethode wählen, überweisen sie das Geld direkt von ihrem Online-Banking-Konto auf das Bankkonto des Empfängers, ohne sich extra registrieren oder ein zusätzliches Benutzerkonto anlegen zu müssen. Diese schnelle und sichere Methode ist kostensparend und bietet sich insbesondere für nichtkommerzielle/gemeinnützige Organisationen an. Die Sofort GmbH bietet für gemeinnützige Geschäftsbetriebe spezielle Konditionen an. Wenden Sie sich bitte direkt an Sofort für weitere Informationen. Eine Übersicht über die Tarife finden Sie auf dieser Seite.

Sofort ermöglicht momentan den Zahlungszugang aus 9 europäischen Ländern und unterstützt folgende Währungen: Euro, Schweizer Franken, Polnische Zloty, Tschechische Krone und Britisches Pfund. In der Regel werden Sie aber das System innerhalb des Euro-Raumes (für Deutschland, Österreich, Belgien, Italien, Spanien und die Niederlanden - Frankreich kann nur auf schriftlichen Wunsch hin freigeschaltet werden) und nur in einer Währung (Euro) einsetzen, da ConfTool Pro nur eine Basiswährung unterstützt.

Einrichten eines Händlerkontos bei Sofort

Zunächst müssen Sie ein Händlerkonto bei Sofort (Klarna) einrichten. Bitte rufen Sie diese Seite auf: https://www.sofort.com/payment/users/register, und geben Sie die Daten für Ihr Händlerkonto ein (dies sind Angaben über Ihre Organisation, Kontaktdaten und Steuerinformationen).

Nun werden Sie aufgefordert, eines der angebotenen Produkte zu aktivieren (hiermit sind Gebühren verbunden).

Sobald Ihr Konto aktiviert wurde, legen Sie bitte ein neues Projekt an, indem Sie in der Menüleiste auf der linken Seite auf „Neues Projekt“ klicken. Bitte wählen Sie dann „Sofort. Projekt anlegen“ (siehe Abbildung 1).

Auf der nächsten Seite wählen sie bitte den Projekttyp „Gateway-Projekt“ aus und klicken dann auf den Button „Projekt anlegen“ (siehe Abbildung 2).

Auf der folgenden Seite für die Einstellungen des Gateway-Projektes sind für die Anbindung an ConfTool Pro lediglich die "Allgemeinen Einstellungen" von Bedeutung.

Im Kasten “Allgemeine Einstellungen” geben Sie bitte im Feld "Projektname" einen passenden Titel ein. Für die Auswahl "Shop-System" wählen Sie bitte "Eigenes Shop-System (selbst programmiert)" aus. Für die Liste "Branche" treffen Sie bitte eine für Sie passende Auswahl. In das Feld "Webseite" geben Sie bitte die URL Ihrer ConfTool-Installation ein, z. B.: https://www.conftool.net/beispiel-konferenz-2022/

Geben Sie dann bitte Ihre Kontodaten im Kasten "Bankverbindung" ein und wählen Sie im Kasten „Zahlart“ die Option „Sofort“ aus (siehe Abbildung 3).

Für alle weiteren Einstellungen können Sie den voreingestellten Standardwert verwenden.

Speichern Sie dann das „Neue Projekt“ ab.

Sobald Sie ein neues Projekt angelegt haben, öffnen Sie es, indem Sie links in der Menüleiste auf "Meine Projekte" klicken. Bitte tun Sie dies nun, um an den "Konfigurationsschlüssel für Ihr Shopsystem" zu gelangen. Kopieren Sie diesen Schlüssel (siehe Abbildung 4).

Konfiguration von ConfTool Pro für Sofort

Loggen Sie sich in Ihre ConfTool Pro Installation ein und gehen Sie zu dieser Seite:
Übersicht => Einstellungen => Einstellungen der Zahlungsoptionen

(Overview => Settings => Manage Payment Options)

Aktivieren Sie die Option "Klarna Sofort" und geben Sie den "Projekt-Konfigurationsschlüssel" ein, den Sie aus Ihrem Sofort-Projekt kopiert haben (siehe Abbildung 5).

Für die Option "Unterstützte Länder" aktivieren Sie bitte die Länder, aus denen Sie Zahlungen per Sofort erhalten möchten. Nur Teilnehmern aus diesen Ländern wird dann die Zahlungsmöglichkeit per Sofort überhaupt angezeigt.

Legen Sie nun einen Verwendungszweck in den Feldern "Verwendungszweck Zeile 1" und "Verwendungszweck Zeile 2" fest. Diese Information wird sowohl Ihnen bei den eingehenden Zahlungen in Ihrem Online-Bankkonto als auch auf den Teilnehmenden auf deren Kontoauszügen dargestellt. Aus diesem Grunde sollten Sie sicherstellen, dass der Verwendungszweck von beiden beteiligten Parteien eindeutig identifiziert werden kann.

Zum Abschluss testen Sie bitte die Einstellungen, indem Sie über ConfTool Pro und Sofort eine Testzahlung vornehmen.

Hinweis: Sofort ermöglicht es Händlern zwar, Zahlungen auch in anderen Währungen zu erhalten, dazu sind allerdings weitere Bankkonten in der jeweiligen anderen Währung nötig. Da ConfTool Pro zudem nur eine Hauptwährung unterstützt kann diese Funktion unseres Erachtens aber nicht sinnvoll genutzt werden.

Folglich ist unsere Empfehlung, die Zahlung über Sofort lediglich den Teilnehmern anzubieten, die dieselbe Währung verwenden, die auch in ConfTool Pro als Hauptwährung eingegeben ist. Für Zahlungen in ausländischer Währung ziehen Sie bitte andere Zahlungssysteme wie PayPal oder Stripe in Betracht.