Topic: Benutzerstatus „Vortragend“ (Vortragender Autor) ist nicht richtig gesetzt  (Read 61 times)

(Dieser Forumsbeitrag ist auch als englische Version verfügbar.)


Wir haben die Empfehlung aus diesem Forumseintrag befolgt: Wie kann der "Vortragende Autor" eines Beitrags festgelegt werden?

Trotzdem haben wir den Eindruck, dass in der Liste der Benutzer der vortragende Autor nicht richtig zugeordnet ist. Was könnte das Problem sein und wie können wir es lösen?

Das ConfTool-System nutzt die folgenden Regeln, um den vortragenden Autor von angenommenen Beiträgen in der Liste der Benutzer zu kennzeichnen:

Zuerst sucht das ConfTool-System, ob es für den Autor eines Beitrags, der als „Vortragend“ markiert wurde, in der Datenbank einen zugehörigen Benutzer mit der exakt gleichen E-Mail-Adresse gibt. Wenn es eine Übereinstimmung gibt, wird dieser Benutzer als „Vortragend“ gekennzeichnet.

Zweitens berücksichtigt das ConfTool-System den Benutzer, der einreichender Autor für einen akzeptierten Beitrag ist als „Vortragend“ sofern eine der folgenden Bedingungen wahr ist:
  • entweder wurde für den Beitrag kein Autor als „Vortragend“ markiert
  • oder es konnte kein anderer Benutzer mit der exakt (!) gleichen E-Mail-Adresse in der Benutzer-Datenbank gefunden und als „Vortragend“ markiert werden.

Auf diese Weise stellt das ConfTool-System sicher, dass es für jeden angenommenen Beitrag immer mindestens einen als „Vortragender Autor“ gekennzeichneten Benutzer gibt.

______________________________


Was können Sie tun:

A)   Prüfen Sie die E-Mail-Adressen auf Konsistenz:
  • Manchmal nutzt der einreichende Autor im Beitrag eine andere E-Mail-Adresse für den vortragenden Autor als sie vom vortragenden Autor bei der Registrierung als Benutzer in ConfTool verwendet wurde.
  • Eine andere Ursache könnte ein einfacher Tippfehler in der E-Mail-Adresse sein, die der einreichende Autor für den Beitrag eingegeben hat.

B)   Nutzen Sie die Funktion "Erstelle Benutzerkonten auf Basis der Autorenliste und finde Inkonsistenzen zwischen Benutzern und Mitautoren", um die in A) geschilderten Inkonsistenzen automatisch zu finden und zu korrigieren. Zudem können Sie hier auch automatisch neue Benutzerkonten für Autoren, Mitautoren, Vortragende oder andere in den Beiträgen aufgeführte Personen erstellen, wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben.

Beispiel: Ein einreichender Autor hat den Namen und die E-Mail-Adresse eines Mitautors eingegeben, der den Beitrag auf der Konferenz vorstellen soll. Allerdings hat dieser Mitautor weder ein Benutzerkonto noch ist er / sie für die Teilnahme registriert. Diese Funktion wird z.B. alle Vortragenden ermitteln, die noch kein Benutzerkonto haben und neue Konten für sie erstellen. Nutzen Sie die Serien-E-Mail-Funktion, um diese konkreten Benutzer mit automatisch erstellten Benutzerkonen zu informieren.

Diese Funktion finden Sie hier:
Übersicht => Benutzer- und Teilnehmerverwaltung => Erstelle Benutzerkonten auf Basis der Autorenliste und finde Inkonsistenzen zwischen Benutzern und Mitautoren
(Overview => User and Participant Management => Create User Accounts from the List of Authors and Find Inconsistencies Between Users and Co-Authors)

Für weitere Informationen, lesen Sie bitte diesen Forumseintrag:
Vortragende ohne Teilnahmeregistrierung identifizieren und für sie ein Benutzerkonto erstellen / zur Teilnahme einladen

C)   Nutzen Sie die Funktion „Überprüfung des Benutzerstatus“.
Diese überprüft und korrigiert den Status (z.B. Autor, Vortragender) jedes Benutzers im ConfTool-System, z.B. nachdem Sie den Annahmestatus eines Beitrags geändert haben.
Sie finden die Funktion hier:
Übersicht => Benutzer- und Teilnehmerverwaltung => Überprüfung des Benutzerstatus
(Overview => User and Participant Management => Check Status and Database Consistency of All Users)