Kongressprogramm

Sitzung
Jugendmedienschutz & aktive Medienarbeit - so können wir Jugendliche im Umgang mit Medien begleiten (S-113)
Zeit:
Mittwoch, 22.09.2021:
10:30 - 12:00

Ort/Setting: Meetingraum: Session
Session in einem virtuellen Meetingräumen auf der Kongressplattform.
Die Zugangsdaten mit den jeweiligen Raumlinks erhalten die Teilnehmenden rechtzeitig vor dem Bundeskongress.
Themen:
Digitalisierung/KI, Konzepte und Praxis der Kinder- und Jugendarbeit

Inhalt

Jugendmedienschutz & aktive Medienarbeit - so können wir Jugendliche im Umgang mit Medien begleiten

Annabelle Jüppner1, Charlotte Horsch1, Carolin Bergmann2

1JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis; 2Initiativbüro „Gutes Aufwachsen mit Medien“

Das Initiativbüro "Gutes Aufwachsen mit Medien" gibt einen kurzen theoretischen Einblick in die Entwicklungen des Jugendmedienschutzes. Dabei wird das im Mai in Kraft getretene neue Jugendschutzgesetz kurz vorgestellt. Daraufhin erhalten die Teilnehmenden praktische Impulse und Anregungen, wie sie Jugendliche in ihrem Medienhandeln unterstützen und bestärken können.