Kongressprogramm

Sitzung
Schule und Jugendverband. So klappt das beim Jugendrotkreuz (S-086)
Zeit:
Dienstag, 21.09.2021:
17:00 - 17:45

Ort/Setting: Meetingraum: Session
Session in einem virtuellen Meetingräumen auf der Kongressplattform.
Die Zugangsdaten mit den jeweiligen Raumlinks erhalten die Teilnehmenden rechtzeitig vor dem Bundeskongress.
Themen:
Konzepte und Praxis der Kinder- und Jugendarbeit

Inhalt

Schule und Jugendverband. So klappt das beim Jugendrotkreuz

Florian Rößle

Bayerisches Jugendrotkreuz

Jugendverband an Schule, das ist oft keine ganz so glückliche Beziehung. Schülerinnen und Schüler sollen auch woanders lernen und außerschulische Bildung sei wichtig. So zwei der häufigen und gleichwohl unbestreitbaren Feststellungen. Dass es auch anders geht, zeigt das Bayerische Jugendrotkreuz in diesem Vortrag. Mit der Ausbildung als "Juniorhelfer" und als "Schulsanitätsdienst" gibt es zwei flächendeckende Angebote. An der Grundschule lernen Kinder Unfallprävention und Erste Hilfe. Und im Schulsanitätsdienst an der weiterführenden Schule helfen Jugendliche im Notfall, bei kleinen Verletzungen, bilden aber auch andere fort und erleben Jugendverbandsarbeit an und mit Schule. Im Impulsvortrag stellen wir Chancen und Herausforderungen dar. Wir beleuchten die Schwierigkeiten zwischen Schule, Landkreis, Hilfsorganisation, Lehrkraft, Ministerium und zeigen, wie es doch gehen kann, hier wichtige und unsere Inhalte - auch außerhalb der Ersten Hilfe - zu vermitteln.