Kongressprogramm

Sitzung
Extremismusprävention zwischen YouTube und Jugendzentrum (S-062)
Zeit:
Dienstag, 21.09.2021:
15:00 - 16:30

Ort/Setting: Meetingraum: Session
Session in einem virtuellen Meetingräumen auf der Kongressplattform.
Die Zugangsdaten mit den jeweiligen Raumlinks erhalten die Teilnehmenden rechtzeitig vor dem Bundeskongress.
Themen:
Bildung, Demokratie und Beteiligung

Inhalt

Extremismusprävention zwischen YouTube und Jugendzentrum

Fabian Wörz, Raphaela Müller

JFF - Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

Medien bieten wichtige Ansatzpunkte für die Präventionsarbeit. Gerade soziale und audiovisuelle Medien eignen sich, um Jugendliche zu einer reflektierten und aktiven Mediennutzung zu motivieren und ihre Urteilsfähigkeit zu fördern. Medienpädagogische Ansätze unterstützen die Persönlichkeitsentwicklung und zeigen Handlungsmöglichkeiten auf, um sich in gesellschaftliche Debatten einzubringen. Der Workshop bietet einen Einblick in die im RISE-Projekt entwickelten Methoden und bietet die Möglichkeit, sich mit anderen Akteur*innen auszutauschen und zu vernetzen.