Kongressprogramm

Sitzung
Kinder und Jugendliche bereichern kommunale Entscheidungen (S-055)
Zeit:
Dienstag, 21.09.2021:
12:30 - 14:00

Ort/Setting: Meetingraum: Session
Session in einem virtuellen Meetingräumen auf der Kongressplattform.
Die Zugangsdaten mit den jeweiligen Raumlinks erhalten die Teilnehmenden rechtzeitig vor dem Bundeskongress.
Themen:
Bildung, Demokratie und Beteiligung

Inhalt

Kinder und Jugendliche bereichern kommunale Entscheidungen.

Peggy Eckert1, Cornelia Scharf2, Derya Bingöl-Karik3, Yasmin Lemmermeier3, Antonia Möller4

1Deutsche Kinder- und Jugendstiftung; 2Jugendamt der Stadt Nürnberg / Geschäftsführung Kinderkommission; 3Jugendamt der Stadt Nürnberg; 4Kreisjugendring Nürnberg-Stadt

In den letzten Jahren konnten vielfältige Angebote für Kinder und Jugendliche zur Beteiligung an kommunalen Entscheidung entstehen. Junge Menschen stellen ihr Expert*innenwissen unkompliziert, kreativ, überraschend und technisch versiert zur Verfügung. Die Deutsche Kinder und Jugendstiftung und die Stadt Nürnberg stellen aktuelle Projekte vor, wie "Demokratie in Kinderhand", "Beteiligung von Kindern am Neubau einer Kinderklinik" und das "Partizipationsmodell für Jugendliche laut". Im Anschluss sind alle Teilnehmende zu einem regen Austausch und einer interessanten Diskussion eingeladen

Moderation: Beate Meyer, Jugendamt der Stadt Nürnberg