Kongressprogramm

Sitzung
Welche Auswirkungen hat die Corona-Pandemie auf die physische, psychische und psychosoziale Gesundheit von Kindern und Jugendlichen? (T-11)
Zeit:
Dienstag, 21.09.2021:
12:30 - 14:00

Ort/Setting: Stream 2: Talk
Talk im Stream im geschützten Bereich auf der Kongressplattform.
Themen:
Corona und die Folgen

Inhalt

Welche Auswirkungen hat die Corona-Pandemie auf die physische, psychische und psychosoziale Gesundheit von Kindern und Jugendlichen?

Prof. Dr. Peter Borusiak1, PD Dr. Ellen Greimel2, Prof. Dr. Wolfgang Schröer3

1Deutsche Gesellschaft für Sozialpädiatrie & Jugendmedizin; 2Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie der LMU München; 3Universität Hildesheim

Moderator_in: Melda Werstein (Bayerischer Jugendring)

Welche Folgen haben die Corona-Pandemie sowie die damit verbundenen Maßnahmen für Kinder und Jugendliche? Welche Bedeutung hatten bzw. haben Lockdown, Homeschooling, geschlossene Freizeiteinrichtungen und weitere Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie für junge Menschen? Was ist die „neue Normalität“ für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene?
Über diese Fragen haben wir bereits im September 2020 im Rahmen von „ON/OFF 2020“, dem digitalen Intro zum 3. Bundeskongress Kinder- und Jugendarbeit, debattiert. Jetzt, ein Jahr und zwei Wellen später, scheinen die Fragen aktueller denn je. Und so greifen wir die Fragestellung erneut auf: Welche Auswirkungen hat die Corona-Pandemie auf die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen?