Kongressprogramm

Mit einem Klick auf die Titel der Veranstaltungen gelangen Sie zur Detailansicht.

Sie können die Übersicht auch nach Themen filtern.

Den Zeitplan und eine Darstellung der Kongressstruktur finden Sie hier.

Zur Anmeldung geht es hier entlang. Wenn Sie angemeldet sind und Ihre Teilnahmedaten bearbeiten möchten, klicken Sie bitte hier.

 
 
Programmübersicht
Sitzung
Kommunale Jugendpolitik im Tandem öffentlicher und freier Träger entwickeln - Das Netzwerk Jugendpolitik NRW als Impulsgeber für Jugendpolitik vor Ort (L-15)
Zeit:
Dienstag, 21.09.2021:
18:00 - 18:45

Ort/Setting: Lounge
Angebote in der Lounge können ohne Anmeldung wahrgenommen werden.
Themen:
Bildung, Demokratie und Beteiligung, Fachkräfte, Aufwachsen heute

Zeige Hilfe zu 'Vergrößern oder verkleinern Sie den Text der Zusammenfassung' an

Inhalt

Lounge

Kommunale Jugendpolitik im Tandem öffentlicher und freier Träger entwickeln - Das Netzwerk Jugendpolitik NRW als Impulsgeber für Jugendpolitik vor Ort

Christian Brüninghoff1, Heike Voggenthaler2, Anne Wiechers3, Iris Echterhoff4, Anica Latzer5

1Landesjugendring NRW; 2Paritätisches Jugendwerk NRW; 3Landesjugendamt Westfalen-Lippe; 4kommunale Jugendpfleger_innen (Kreis Steinfurt); 5kommunale Jugendpfleger_innen (Stadt Köln)

Das Netzwerk Jugendpolitik NRW ist der Zusammenschluss freier und öffentlicher Träger der Jugendförderung auf Landesebene in NRW. Es hat sich 2017 mit dem Ziel gegründet, eigenständige Jugendpolitik als Schlüsselthema für die Zukunft der Kommunen voran zu bringen.

Im Netzwerk arbeiten folgende Organisationen mit: LVR-Landesjugendamt Rheinland, LWL-Landesjugendamt Westfalen-Lippe, Servicestelle Kinder- und Jugendbeteiligung NRW, Vertreter_innen der kommunalen Jugendförderung, Arbeitsgemeinschaft Offene Türen NRW, Landesarbeitsgemeinschaft Jugendsozialarbeit NRW, Landesjugendring NRW, Landesvereinigung Kulturelle Jugendarbeit NRW, Paritätisches Jugendwerk NRW.

Das Netzwerk unterstützt Kommunen bei der Entwicklung von Beteiligungsstrukturen und deren Verankerung in allen Politikfeldern aus Perspektiver öffentlicher und freier Träger.

Dazu führen die Netzwerkpartner:innen eigene Projekte durch, deren Aktivitäten im Netzwerk gebündelt werden. Die Dialogebene des Netzwerks ermöglicht multiperspektivische Ansätze für die Arbeit in den Kommunen.

Entwicklung, Aktivitäten und Perspektiven des Netzwerks sollen Anlass zum Austausch mit Kolleg_innen anderer Bundesländer und Kommunen sein. Wir möchten Anregungen geben und Impulse für unsere Arbeit mit nach NRW nehmen.



 
Impressum · Kontaktadresse:
Datenschutzerklärung · Veranstaltung: 3. Bundeskongress Kinder- und Jugendarbeit
Conference Software - ConfTool Pro 2.6.142+TC
© 2001 - 2021 by Dr. H. Weinreich, Hamburg, Germany