Kongressprogramm

Mit einem Klick auf die Titel der Veranstaltungen gelangen Sie zur Detailansicht.

Sie können die Übersicht auch nach Themen filtern.

Den Zeitplan und eine Darstellung der Kongressstruktur finden Sie hier.

Zur Anmeldung geht es hier entlang. Wenn Sie angemeldet sind und Ihre Teilnahmedaten bearbeiten möchten, klicken Sie bitte hier.

 
 
Programmübersicht
Sitzung
Treffpunkt Wissenschaft (Raum für informelle Treffen von Lehrenden, Forschenden und Studierenden) (L-04)
Zeit:
Montag, 20.09.2021:
15:45 - 18:30

Ort/Setting: Lounge
Angebote in der Lounge können ohne Anmeldung wahrgenommen werden.
Themen:
Fachkräfte

Die offene Liste steht hier bereit: https://bit.ly/treffpunkt-wissenschaft
Zeige Hilfe zu 'Vergrößern oder verkleinern Sie den Text der Zusammenfassung' an

Inhalt

Lounge

Treffpunkt Wissenschaft (Raum für informelle Treffen von Lehrenden, Forschenden und Studierenden)

Prof. Dr. Wolfgang Ilg1, Prof. Dr. Peter Nick2

1Wissenschaftsnetzwerk Kinder- und Jugendarbeit; 2Hochschule Kempten

Die „Szene“ von Menschen, die sich wissenschaftlich mit der Kinder- und Jugendarbeit befassen, ist recht klein. Beim Bundeskongress bietet der „Treffpunkt Wissenschaft“ die Möglichkeit für den Austausch zwischen Lehrenden, Forschenden und Studierenden. Am Montag, 20.09.2021, ist von 15.45 – 18.30 Uhr ein digitaler Begegnungsraum geöffnet, in den man einfach ohne Anmeldung kommen kann. Einzelne Mitglieder des „Wissenschaftsnetzwerks Kinder- und Jugendarbeit“ sowie weitere Interessierte können sich schon vorab für einen bestimmten Zeitraum eintragen. So haben beispielsweise Studierende und Kolleg*innen die Möglichkeit, gezielt auf Personen zuzugehen, die sie bislang nur vom Namen her kennen.

Die offene Liste steht hier bereit: https://bit.ly/treffpunkt-wissenschaft

Herzliche Einladung: Der Treffpunkt Wissenschaft ist offen für alle Interessierten!



 
Impressum · Kontaktadresse:
Datenschutzerklärung · Veranstaltung: 3. Bundeskongress Kinder- und Jugendarbeit
Conference Software - ConfTool Pro 2.6.142+TC
© 2001 - 2021 by Dr. H. Weinreich, Hamburg, Germany