Kongressprogramm

Mit einem Klick auf die Titel der Veranstaltungen gelangen Sie zur Detailansicht.

Sie können die Übersicht auch nach Themen filtern.

Den Zeitplan und eine Darstellung der Kongressstruktur finden Sie hier.

Zur Anmeldung geht es hier entlang. Wenn Sie angemeldet sind und Ihre Teilnahmedaten bearbeiten möchten, klicken Sie bitte hier.

 
 
Programmübersicht
Sitzung
Kritische Kinder- und Jugendarbeit und der Umgang mit Toleranzgrenzen in Zeiten politischer Rechtsverschiebungen (S-068)
Zeit:
Dienstag, 21.09.2021:
15:00 - 16:30

Ort/Setting: Meetingraum: Session
Session in einem virtuellen Meetingräumen auf der Kongressplattform.
Die Zugangsdaten mit den jeweiligen Raumlinks erhalten die Teilnehmenden rechtzeitig vor dem Bundeskongress.
Themen:
Bildung, Demokratie und Beteiligung, Fachkräfte

Zeige Hilfe zu 'Vergrößern oder verkleinern Sie den Text der Zusammenfassung' an

Inhalt

Kritische Kinder- und Jugendarbeit und der Umgang mit Toleranzgrenzen in Zeiten politischer Rechtsverschiebungen

Hanna Lorenzen1, Christian Kurzke2, Matthias Lorenz3

1Evangelische Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung; 2Evangelische Akademie Sachsen; 3Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus in Bayern

In dieser Session geht es um den Kritische Kinder- und Jugendarbeit in Zeiten politischer Rechtsverschiebungen sowie den Umgang mit Toleranzgrenzen.

1. Die Evangelische Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung möchte Raum geben für Austausch zum Umgang mit abwertenden, demokratiefeindlichen und rassistischen Äußerungen und Haltungen. Diese beschäftigt eine Vielzahl von pädagogischen Kontexten vom Klassenzimmer bis ins Offene Jugendhaus. Von Hakenkreuz-Schmierereien zu rassistischen Beleidigungen können sie vielfältige Formen annehmen. Die Fragen nach angemessenen Reaktionen, Handlungsstrategien und der nötigen Haltung, die pädagogische Fachkräfte in diesen Situationen einnehmen müssen, sind wichtige Anliegen für den Austausch innerhalb der Praxis von Kinder- und Jugendarbeit.
Anhand von außerschulischen Fallbeispielen sowie Beispielen aus der Gedenkstättenarbeit analysieren wir konkrete Situationen und reflektieren in diesem Rahmen den möglichen Umgang mit rassistischen und menschenfeindlichen Äußerungen.

2. Die Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus in Bayern und der Bundesverband Mobile Beratung stellen die vielfältigen Beratungs- und Unterstützungsangebote in Bayern und Deutschland vor.
Kritische und demokratische Kinder- und Jugendarbeit gerät in den letzten Jahren zunehmend in den Fokus rechter Angriffe. Die polarisierten Auseinandersetzungen um gesellschaftliche Hegemonie und die (extrem) rechten Kampagnen gegen eine offene, solidarische und demokratische Gesellschaft (be)treffen auch die Kinder- und Jugendarbeit – und damit Millionen Kinder und Jugendliche.
In Vortrag und Diskussion wollen wir beleuchten, wie (extrem) rechte Akteure vorgehen und welche Gegenmaßnahmen sich bewährt haben und wie wir selbst in eigener Sache aktiv werden können.



 
Impressum · Kontaktadresse:
Datenschutzerklärung · Veranstaltung: 3. Bundeskongress Kinder- und Jugendarbeit
Conference Software - ConfTool Pro 2.6.142+TC
© 2001 - 2021 by Dr. H. Weinreich, Hamburg, Germany