Kongressprogramm

Mit einem Klick auf die Titel der Veranstaltungen gelangen Sie zur Detailansicht.

Sie können die Übersicht auch nach Themen filtern.

Den Zeitplan und eine Darstellung der Kongressstruktur finden Sie hier.

Zur Anmeldung geht es hier entlang. Wenn Sie angemeldet sind und Ihre Teilnahmedaten bearbeiten möchten, klicken Sie bitte hier.

 
 
Programmübersicht
Sitzung
Prävention gegen sexualisierte Gewalt in der Jugendverbandsarbeit - Erfahrungsaustausch zu Schutzkonzepten und deren Umsetzung (S-056)
Zeit:
Dienstag, 21.09.2021:
12:30 - 14:00

Ort/Setting: Meetingraum: Session
Session in einem virtuellen Meetingräumen auf der Kongressplattform.
Die Zugangsdaten mit den jeweiligen Raumlinks erhalten die Teilnehmenden rechtzeitig vor dem Bundeskongress.
Themen:
Konzepte und Praxis der Kinder- und Jugendarbeit

Zeige Hilfe zu 'Vergrößern oder verkleinern Sie den Text der Zusammenfassung' an

Inhalt

Prävention gegen sexualisierte Gewalt in der Jugendverbandsarbeit - Erfahrungsaustausch zu Schutzkonzepten und deren Umsetzung

Beate Steinbach

Bayerischer Jugendring

Entwicklung, Einführung und Umsetzung von Schutzkonzepten gegen sexualisierte Gewalt ist mittlerweile zu einem festen Bestandteil in der Jugendarbeit geworden. Im Bayerischen Jugendring unterstützt die Fachberatung Prätect Organisationen der Jugendarbeit dabei. Seit fast 20 Jahren setzen sich die Pfadfinder*innen vom BdP mit dem Arbeitskreis "intakt" für Prävention von sexualisierter Gewalt ein. Vielfältige Methoden und Ideen sind dabei entwickelt worden und entstanden, die wir gerne vorstellen wollen. Wir wollen mit euch in einen Erfahrungsaustausch treten, damit Jugendverbände auf lokaler Ebene sowie auf Landes- und Bundesebene voneinander lernen können. Zentrale Fragen sind z.B.:

  • Welche Erfahrungen werden im Zusammenhang mit Schutzkonzepten gemacht?
  • Welche Maßnahmen, Prozesse und Methoden haben sich in der Praxis bewährt?
  • Bei welchen Maßnahmen, Prozessen und Methoden gibt es Schwierigkeiten in der Umsetzung? Welche Fragen sind noch offen?
  • Welche Bedingungen sind bei der Entwicklung und Umsetzung von individuellen Präventions- bzw. Schutzkonzepten hilfreich oder hinderlich? Welche Hürden und Gelingensfaktoren können benannt werden?
  • Welche Ressourcen stehen zur Verfügung und was fehlt?

Moderation: Astrid Weber, Bayerischer Jugendring



 
Impressum · Kontaktadresse:
Datenschutzerklärung · Veranstaltung: 3. Bundeskongress Kinder- und Jugendarbeit
Conference Software - ConfTool Pro 2.6.142+TC
© 2001 - 2021 by Dr. H. Weinreich, Hamburg, Germany