Kongressprogramm

Mit einem Klick auf die Titel der Veranstaltungen gelangen Sie zur Detailansicht.

Sie können die Übersicht auch nach Themen filtern.

Den Zeitplan und eine Darstellung der Kongressstruktur finden Sie hier.

Zur Anmeldung geht es hier entlang. Wenn Sie angemeldet sind und Ihre Teilnahmedaten bearbeiten möchten, klicken Sie bitte hier.

 
 
Programmübersicht
Sitzung
Sport digital - Kinder und Jugendliche zu Bewegung motivieren (S-038)
Zeit:
Dienstag, 21.09.2021:
10:30 - 12:00

Ort/Setting: Meetingraum: Session
Session in einem virtuellen Meetingräumen auf der Kongressplattform.
Die Zugangsdaten mit den jeweiligen Raumlinks erhalten die Teilnehmenden rechtzeitig vor dem Bundeskongress.
Themen:
Digitalisierung/KI

Zeige Hilfe zu 'Vergrößern oder verkleinern Sie den Text der Zusammenfassung' an

Inhalt

Sport digital - Kinder und Jugendliche zu Bewegung motivieren

Henning Harnisch1, Rebekka Kemmler-Müller2, Martin Schönwandt2, Christian Steinberg3

1Vizepräsident ALBA Berlin; 2Deutsche Sportjugend; 3ALBA Berlin (Projektleiter im Projekt Sport digital)

Sport digital - Kinder und Jugendliche zu Bewegung motivieren

Bewegung, Spiel und Sport sind im Alltag von Kindern und Jugendlichen tief verankert und die umfassende Nutzung von Smartphones, Konsum von Videos und virtuellem Leben in den „social media“-Welten sind Teil des Alltags. Auf diesem Wege hat die digitale Transformation auch die Kinder- und Jugendarbeit im Sport erfasst. Zwei Ansätze aus diesem Feld werden hier vorgestellt und diskutiert.

"Sport digital – Mehr Bewegung im Quartier“/ALBA Berlin - Wenn die Kinder nicht zum Sport kommen können, dann kommt der Sport eben zu den Kindern. ALBAs tägliche Sportstunde, das digitale Mitmach-Bewegungsprogramm auf YouTube, wurde so zu einem riesigen Erfolg mit weltweit Millionen von Klicks. Mittlerweile ist aus dieser digitalen Sportidee ein ganzes Modellprojekt erwachsen, das vom Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) bis Ende 2024 gefördert wird und zum Ziel hat, Kindern und Jugendlichen einen leichteren Zugang zu Sport zu vermitteln – auch unter schwierigen Umständen. Hierüber wurden Online- und Präsenz-Fortbildungen durchgeführt und eine eigene Online-Mediathek aufgebaut mit Erklärungsvideos und digitalen Lehrmaterialien als ein praktisches Werkzeug für Sport und Bewegung in Kitas, Schulen und Vereinen.

Smart Sport App/Deutsche Sportjugend – Neben Tutorials und Videos knüpft die Smart Sport App am Wunsch junger Menschen nach sozialer Interaktion an und erweitert reale, „analoge“ Sporterlebnisse um ein digitales Angebot. Die Anwender*innen präsentieren dafür ihre individuellen Sportorte der Gemeinschaft, indem sie diese Orte in der App markieren und mit Bildern und Videos versehen. Die App bietet so eine Möglichkeit, Smartphone-Nutzung mit realer Bewegung zu verbinden und schafft auch eine - kostenlose - Plattform, um zusammen Sportstätten und Sportorte zu erfassen, auch solche, an denen informell Sport betrieben wird. Die Smart Sport App steht in den Stores von Google und Apple zum Download zur Verfügung.

Moderation: Christian Steinberg, ALBA Berlin (Projektleiter im Projekt Sport digital)



 
Impressum · Kontaktadresse:
Datenschutzerklärung · Veranstaltung: 3. Bundeskongress Kinder- und Jugendarbeit
Conference Software - ConfTool Pro 2.6.142+TC
© 2001 - 2021 by Dr. H. Weinreich, Hamburg, Germany