Kongressprogramm

Mit einem Klick auf die Titel der Veranstaltungen gelangen Sie zur Detailansicht.

Sie können die Übersicht auch nach Themen filtern.

Den Zeitplan und eine Darstellung der Kongressstruktur finden Sie hier.

Zur Anmeldung geht es hier entlang. Wenn Sie angemeldet sind und Ihre Teilnahmedaten bearbeiten möchten, klicken Sie bitte hier.

 
 
Programmübersicht
Sitzung
Wandel der Arbeitswelt(en) (V-16)
Zeit:
Mittwoch, 22.09.2021:
09:45 - 10:15

Ort/Setting: Stream 1: Vortrag
Vortrag im öffentlichen Stream.
Deutschsprachige Veranstaltungen werden in Deutsche Gebärdensprache (DGS) gedolmetscht.
Themen:
Aufwachsen heute

Zeige Hilfe zu 'Vergrößern oder verkleinern Sie den Text der Zusammenfassung' an

Inhalt

Wandel der Arbeitswelt(en)

Prof. Dr. Nicole Mayer-Ahuja

Universität Göttingen

Moderator_in: Sarah Oltmanns (Hörfunkreferentin)

Die Arbeitswelt hat sich in den vergangenen Jahrzehnten massiv verändert. Unsichere Beschäftigung, die nicht länger mit dem arbeitsrechtlichen und sozialstaatlichen Schutzniveau verbunden ist, das in der alten Bundesrepublik als „normal“ galt, hat deutlich zugenommen. Neue Formen von Arbeitsorganisation und -kontrolle (die nicht zuletzt durch digitale Technologien möglich werden) haben den Druck auf Beschäftigte so massiv erhöht, dass psychische Erkrankungen an Bedeutung gewinnen und viele nach der Arbeit zu erschöpft sind, um sich um Reproduktionspflichten oder um die eigene Erholung zu kümmern. Unterschiede zwischen Arbeits- und Lebensrealitäten nehmen zu, die Konkurrenz zwischen Arbeitenden ebenfalls, was den Eindruck fördert, man habe es mit ganz verschiedenen Arbeitswelten zu tun. Dies macht es schwerer, zusammen für gemeinsame Interessen einzutreten; entsprechend gewinnen Betriebe ohne Betriebsrat und gewerkschaftsfreie Zonen seit langem an Bedeutung. In der Corona-Pandemie haben sich diese Entwicklungen zugespitzt und wurden besser sichtbar. Was lehren die langen Monate der Pandemie? Welche Veränderungen sind notwendig – und inwiefern zeigen sich Ansatzpunkte für eine neue, solidarische Politik der Arbeit?



 
Impressum · Kontaktadresse:
Datenschutzerklärung · Veranstaltung: 3. Bundeskongress Kinder- und Jugendarbeit
Conference Software - ConfTool Pro 2.6.142+TC
© 2001 - 2021 by Dr. H. Weinreich, Hamburg, Germany