Kongressprogramm

Mit einem Klick auf die Titel der Veranstaltungen gelangen Sie zur Detailansicht.

Sie können die Übersicht auch nach Themen filtern.

Den Zeitplan und eine Darstellung der Kongressstruktur finden Sie hier.

Zur Anmeldung geht es hier entlang. Wenn Sie angemeldet sind und Ihre Teilnahmedaten bearbeiten möchten, klicken Sie bitte hier.

 
 
Programmübersicht
Sitzung
Von der Täter- zur Betroffenenperspektive: Aufarbeitung sexueller Gewalt in der Jugend(verbands)arbeit (S-061)
Zeit:
Dienstag, 21.09.2021:
15:00 - 16:30

Ort/Setting: Meetingraum: Session
Session in einem virtuellen Meetingräumen auf der Kongressplattform.
Die Zugangsdaten mit den jeweiligen Raumlinks erhalten die Teilnehmenden rechtzeitig vor dem Bundeskongress.
Themen:
Fachkräfte

Zeige Hilfe zu 'Vergrößern oder verkleinern Sie den Text der Zusammenfassung' an

Inhalt

Von der Täter- zur Betroffenenperspektive: Aufarbeitung sexueller Gewalt in der Jugend(verbands)arbeit

Daniela Broda1, Yvonne Everhartz2, Phillipp Stemmer-Zorn4, Prof. Dr. Martin Wazlawik3

1Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V. (aej); 2Bund der Katholischen Jugend (BDKJ); 3Hochschule Hannover University of Applied Sciences and Arts; 4Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder (BdP)

Während im vergangenen Jahrzehnt große Anstrengungen im Bereich Präventions- und Interventionsarbeit unternommen wurden, herrscht immer noch Unsicherheit über den richtigen Umgang mit sexueller Gewalt in der eigenen Vergangenheit. Gleichwohl steht beides in einem Zusammenhang: Gute Aufarbeitung bedeutet, die eigenen Strukturen, Kulturen und Arbeitsweisen zu prüfen, inwieweit sie sexuelle Gewalt begünstigt haben und dies möglicherweise immer noch tun. Dies erfordert von Jugend(verbands)arbeit, die Perspektive zu wechseln und Betroffenen mit ihren Erfahrungen Gehör zu verschaffen. Der Workshop widmet sich der Frage, wie dies gelingen kann. Der Impulsvortrag setzt sich mit verschiedenen Aspekten im Kontext von Aufarbeitung auseinander und greift dabei verschiedene Fragestellungen auf: Was bedeutet Aufarbeitung? Was sind Anlässe für Aufarbeitung? Was kann Aufarbeitung im Kontext ehrenamtlicher Strukturen sowie in kleineren und lokalen Strukturen bedeuten? Wie verschränken sich Aufarbeitung und Präventionsarbeit? Ebenso bietet der Workshop Einblicke in die konkrete Arbeit der Jugendverbände.



 
Impressum · Kontaktadresse:
Datenschutzerklärung · Veranstaltung: 3. Bundeskongress Kinder- und Jugendarbeit
Conference Software - ConfTool Pro 2.6.142+TC
© 2001 - 2021 by Dr. H. Weinreich, Hamburg, Germany