HTML Grundlagen

Als Administrator von ConfTool Pro können Sie sämtliche Texte und Formulierungen im ConfTool-System über die Systemeinstellungen ändern. Zudem können Sie für viele der textlichen Parameter auch "HTML-Code" eingeben. Dies ist hilfreich, falls Sie formatierten Text oder Hyperlinks zu Dokumenten außerhalb von ConfTool einfügen wollen.

Die zwei relevanten Sprachen, die in ConfTool-System dazu verwendet werden, die Ausgaben zu erstellen und die Seiten entsprechend zu formatieren, heißen "HTML" und "CSS".  Im Web sind diverse sehr gute HTML und CSS Benutzerhandbücher zu finden, die aber oft auch sehr umfangreich sind. Nachstehend  geben wir Ihnen daher einige grundlegende Hinweise zur Nutzung dieser Sprachen.

Die wichtigsten Befehle sind in Ihrem Kontext die folgenden:

  • Um einen Text in <b>fett</b> zu formatieren, verwenden Sie bitte den Befehl "<b>" oder "<strong>". Die meisten Elemente treten paarweise auf, sie beginnen mit einem „opening tag“ (<b>) und enden mit einem „closing tag“ (</b>), zu erkennen an dem Querstrich ("Slash") „/“ am Anfang des Befehls.
  • Für einen Text in Kursivschrift verwenden Sie bitte "<i>" und "</i>" oder "<em>" und "</em>“.
  • Sie können auch Texte unterstreichen, obgleich dieses wegen der schlechten Lesbarkeit nicht empfehlenswert ist. Die entsprechenden Elemente lauten "<u>" und "</u>".
  • Sie können Überschriften in vier verschiedenen Größen mit folgenden Elementen erstellen:
    <h1>Überschrift 1</h1>, <h2>Überschrift 2</h2>, <h3>Überschrift 3</h3>, <h4>Überschrift 4</h4>.
  • Um Texte farbig zu gestalten, müssen Sie zusätzlich mit "CSS-Befehlen" arbeiten. CSS bietet deutlich mehr Möglichkeiten als HMTL alleine. Die o.g. Formatierungen lassen sich natürlich auch mit CSS-Befehlen erreichen, Sie werden aber feststellen, dass der CSS-Code komplizierter ist.
    Für farbigen Text wählen Sie bitte das <span> Element mit dem Attribut „style“. Die Style-Definition enthält dann den CSS Code. Das Ganze sieht folgendermaßen aus:

    <span style='color:red;'>Text in Rot</span>

  • Wenn Sie einen Link zu Dokumenten außerhalb von ConfTool erstellen möch­ten (z. B. zu einer Beitragsvorlage), setzen Sie bitte das "<a>"-Element mit den folgenden Attributen ein:

    <a target="_blank" href="http://www.example.com/template.dot">Dies ist der Link-Text</a>

    Bitte beachten Sie: Es ist bei externen Links dringend zu empfehlen, das Zielobjekt in einem neuen Fenster darzustellen; dies wird mit dem angegebenen Attribut target="_blank" erreicht.

Wir möchten noch darauf hinweisen, dass Ihr HTML-Code syntaktisch korrekt und gültig sein muss. Ansonsten kann es passieren, dass Sie Teile der Benutzungs­oberfläche des Systems nicht mehr sichtbar sind oder „durcheinander“ geraten.

Aus diesem Grunde sollten Sie die aufgeführten Möglichkeiten lieber nicht nutzen, wenn Sie sich mit ihnen nicht sicher fühlen.

Auf jeden Fall sollten Sie aber Ihre Änderungen testen, sich also ansehen, wie die Seiten im System für normale Benutzer erscheinen und ob die Änderungen nicht den Sinn einzelner Funktionen entstellen / unverständlich machen!

 


Wir freuen uns auf Ihr Feedback!