ConfTool Demo-Installationen

Wir bieten zwei ConfTool Versionen an. Die Standard-Version "VSIS ConfTool" ist für kleinere nicht kommerzielle Veranstaltungen konzipiert. Die Profi-Version Conftool Pro wurde für Veranstaltungen mit größerer Teilnehmeranzahl und mehreren Arten von Beiträgen sowie Teilkonferenzen entwickelt. 

ConfTool Standard-Version 

Die Demo-Installation der Standard-Version ist in folgenden Sprachen verfügbar: 

ConfTool Pro 

Die Demo-Installation von ConfTool Pro ist in folgenden Sprachen verfügbar:

https://www.conftool.net/demo/pro/ (Englisch , Deutsch , Spanisch , Französisch

https://www.conftool.net/demo/pro2/ (Polnisch , Slowakisch , Tschechisch , Slowenisch

https://www.conftool.net/demo/pro3/ (Spanisch , Katalanisch , Portugiesisch , Italienisch

https://www.conftool.net/demo/pro4/ (Japanisch , Vereinfachtes Chinesisch , Indonesisch , Russisch

https://www.conftool.net/demo/pro5/ (Brasilianisches Portugiesisch , Arabisch , Türkisch , Ungarisch )

Beliebige Sprachkombinationen sind möglich. Die oben aufgeführten dienen nur zur Demonstration. Sprachen, Währungen, Datums- und Zahlformatierungen sowie viele andere Parameter können konfiguriert werden (die Pro-Version hat eine Mehrsprachenunterstützung). 

Legen Sie bitte von der Login-Seite aus ein neues Benutzerkonto an, damit Sie sehen können, wie man Beiträge einreicht und sich als Teilnehmer registriert.  Das Teilnehmerformular wird im Back-End mit dem Web-Browser angelegt. ConfTool Pro ist hierbei wesentlich flexibler und bietet zudem vielfältige Konfigurationsmöglichkeiten für das Formular zur Beitragseinreichung. 

Um sich als Mitglied des Programmkomitees einzuloggen, nutzen Sie bitte den Benutzernamen „johnson“ mit dem Passwort „johnson“. In der Demo-Version sind alle Phasen aktiviert (Bieter-, Gutachter-, Diskussionsphase etc.) und die entsprechenden Funktionen einsehbar. Im Produktiveinsatz wäre dies normalerweise nicht der Fall.

Es gibt noch andere Benutzerrollen, wie z.B. den Konferenz-Vorsitzenden, den Konferenz-Organisator oder den studentischen Mitarbeiter.

Um das gesamte Backend (mit allen Verwaltungsfunktionen) einsehen zu können, schicken Sie bitte eine kurze Anfrage an requests@conftool.net